Es tut sich was

Ein Review beim Sir Apfelot Heute erreichten uns gleich zwei erfreuliche Nachrichten. Beide kamen aus dem Dunstkreis unserer Twitter-Follower bzw. von einem Blogger. Am Vormittag schrieb mir Jens Kleinholz, Betreiber des Blogs Sir Apfelot via Slack, er hätte da etwas vorbereitet. Und was soll ich sagen, ein kleines Review u... weiterlesen

Podlive jetzt kostenlos laden!

Ab heute ist Podlive im App Store kostenlos zu laden! Einige Features erfordern ein Premium Abonnement. Mit Abonnements wird die Entwicklung der App langfristig unterstützt. Nutzer, die die App wirklich gerne nutzen, bilden ihre finanzielle Basis. Wenn du nicht sicher bist, ob dir die Premium-Features gefallen, kannst du sie w... weiterlesen

Podlive 3.0 ist da!

Podlive 3.0 für iOS führt Premium-Abonnements ein. Das ist eine große Veränderung und ein Versuch, ein tragfähiges Modell für die App zu finden. Warum also Abonnements? Abonnements erlauben es neuen Benutzern, die App kostenlos (mit Einschränkungen) zu nutzen. Die Premium-Testperiode erlaubt es, Premium-Features zu testen,... weiterlesen

Podlive Universal Links & Podlive Button

Mit dem Release von Podlive 3.0 für iOS könnt ihr als Podcaster nun euren Podlive Channel direkt verlinken. Dafür kommen sogenannte Universal Links zum Einsatz. Das bedeutet: Klickt jemand auf den Link, der die App nicht installiert hat (oder in dem Moment gar kein iOS Gerät nutzt), dann... weiterlesen

Jetzt Kategorien bei Studiolink eintragen

Podlive zeigt nun alle Channel nach Kategorien geordnet an. Damit eure Podcast dort passend eingeordnet werden kann, könnt ihr nun in den Einstellungen eures Podcasts bei Studiolink eine Kategorie festlegen: weiterlesen